LIBERO Nachrichten

Wentworth Shire Libraries gehen mit LIBERO Cloud online.

Wentowrth

Seit fast 30 Jahren Wentworth Shire Libraries hat LIBERO verwendet, ein Bibliotheksverwaltungssystem (LMS), das vom australischen Unternehmen Insight Informatics entwickelt und gebaut wurde.

Wentworth Shire Libraries, Teamleiterin Library Services, Emma Holgate, sagte, die Leichtigkeit der LMS-Upgrades sei ein wichtiger Faktor für die Entscheidung, auf die gehostete Lösung von zu wechseln LIBERO Cloud.

"Der Hauptvorteil war die einfache Aufrüstung", sagte Emma.

„Da die Niederlassungen über einen großen Bereich verteilt sind, wusste ich, dass LIBERO Cloud die Verwaltung des LMS in unseren Niederlassungen durch die automatischen Upgrades erheblich vereinfachen würde.“

"Mit anderen beeindruckenden Funktionen wie der Relevanzsuche, der Volltextsuche in der Dokumentation und der Berichtsfunktion war ich sicherlich nicht daran interessiert, andere LMS zu prüfen, wenn ich über eine gehostete Lösung nachdachte."

Obwohl Emma für ihre Rolle bei den Wentworth Shire Libraries noch relativ jung ist, war sie beeindruckt von der Flexibilität des LMS, von der alle Zweigstellen profitieren.

„Ich war super beeindruckt von der LIBERO-Unterstützung. Wenn ich ein Problem habe, ist einer der Support-Mitarbeiter schnell da, um mir zu helfen “, fuhr Emma fort.

„Ich denke, dass etwas, das für das LMS unserer Bibliotheksdienste von entscheidender Bedeutung ist, die unterschiedlichen Anforderungen aller unserer Filialen erfüllt. Das LIBERO-Team ist auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hat auf unsere Vorschläge reagiert. “