Was ist los

Alle Artikel zu LIBERO What's Happening

Fast drei Viertel der LIBERO-Kunden haben auf die LIBERO Cloud umgestellt

LIBERO Cloud wurde vor etwas mehr als drei Jahren veröffentlicht und ist jetzt das beliebteste Bibliotheksprodukt von Insight Informatics. Fast drei Viertel der Kunden von Insight auf der ganzen Welt sind inzwischen migriert. Es ist leicht zu erkennen, warum Kunden auf LIBERO Cloud aktualisiert haben. Dies sagen unsere LIBERO Cloud-Benutzer: „Mit LIBERO Clouds Immediate Software… Artikel ansehen
PLV Konferenz

PLV Conference Zusammenfassung

Vor kurzem nahmen 300 Personen an der ersten Konferenz der öffentlichen Bibliotheken in Victoria (PLV) teil. Als Messesponsor zeigte Chris Thewlis, neuer Business Development Manager von LIBERO, einige der besten Funktionen des Managementsystems. „Die gesamte Veranstaltung hat uns sehr gut unterstützt“, sagte Chris. „Abgesehen davon, dass alle beeindruckenden viktorianischen Bibliotheken besucht sind,… Artikel ansehen
Wentowrth

Wentworth Shire Libraries gehen mit LIBERO Cloud online.

Wentworth Shire Libraries verwendet seit fast 30 Jahren LIBERO, ein Bibliotheksverwaltungssystem (LMS), das vom australischen Unternehmen Insight Informatics entwickelt und gebaut wurde. Wentworth Shire Libraries, Teamleiterin Library Services, Emma Holgate, sagte, die Leichtigkeit der LMS-Upgrades sei ein wichtiger Faktor für die Entscheidung, auf die gehostete Lösung von LIBERO Cloud zu wechseln. Artikel ansehen

Ein weiterer langjähriger Kunde migriert zu LIBERO Cloud

Die Richmond-Upper Clarence Regional Library, seit fast drei Jahrzehnten Kunde von LIBERO, hat ihr Bibliotheksverwaltungssystem (LMS) auf LIBERO Cloud migriert. Gary Ellem, Bibliotheksleiter des Richmond Valley Council, sagte, dass die ständige Aktualisierung des LMS und die unbegrenzte WEBOPAC-Lizenz wichtige Faktoren für die Migration auf die Cloud-Lösung waren. „Mit der Wolke… Artikel ansehen
Öffentliche Bibliotheken Victoria

Die neuen Funktionen von LIBERO werden auf der Victoria-Konferenz der Öffentlichen Bibliotheken gezeigt

Der neue Business Development Manager von LIBERO, Chris Thewlis, ist bereit, einige der herausragenden Funktionen von LIBERO auf der Public Libraries Victoria Conference vorzustellen. "Dies ist mein erstes großes Ereignis in meiner neuen Rolle, und ich kann es kaum erwarten, Victoria näher kennenzulernen", sagte Chris. Chris, der hauptsächlich von Sirsi Dynix dominiert wird, glaubt, dass in Victoria ansässige Bibliotheken… Artikel ansehen

Chris Thewlis kommt zu LIBERO

Christopher Thewlis übernimmt die Rolle des Geschäftsentwicklers und übernimmt die Verantwortung für das australische öffentliche, Bildungs- und private Bibliotheksverwaltungssystem (LMS). Chris bringt fast 30 Jahre Erfahrung in das LIBERO-Team ein, um das Wachstum der LIBERO Cloud und anderer LIBERO-Funktionen wie Relevanz, zukünftiges WebOPAC und Business Intelligence zu leiten. Nach seiner Erfahrung hat Chris… Artikel ansehen

Möchten Sie mehr über Berichte erfahren?

Wir haben einige Rückmeldungen erhalten, dass die Leute mehr über Berichte erfahren möchten. Insbesondere Excel-Berichte zur LIBERO-Datenbank und Planungsberichte für automatische Datenextrakte. Wir fragen Sie, ob Sie an einer dieser Sitzungen mit uns teilnehmen möchten. Planen von Berichten Seit wir in LIBERO TV über das Planen von Berichten gesprochen haben, haben wir… Artikel ansehen

Junge Baristas in der Queanbeyan Library

Das Axis Youth Center des Queanbeyan-Palerang Council führt ein Kaffeetraining durch, um jungen Menschen die Kunst des Kaffees beizubringen. Das Programm läuft im Storybook Cafe in der Queanbeyan Library. Während des dreimonatigen Programms lernen die Auszubildenden Barista-Fähigkeiten. Sie erfahren außerdem mehr über die Wartung und Instandhaltung von Geräten sowie… Artikel ansehen

Die Volltextsuche macht LIBERO zur leistungsstärksten Bibliothekssoftware für die Suche

Die Suche in LIBERO ist sehr leistungsfähig. Neben dem Relevanz-Ranking ist jetzt auch die Volltextsuche in der LIBERO Cloud verfügbar. Dies bedeutet, dass der gesamte Text in PDF-, Word- und PowerPoint-Dokumenten vollständig indiziert werden kann. Sobald ein Dokument an einen Datensatz angehängt und gespeichert wird, wird es im Volltext indiziert und kann durchsucht werden. Suchen ... Artikel ansehen